Deutsch

Das Fach

Am Beruflichen Gymnasium kann das Fach Deutsch als Grund- oder Leistungskurs gewählt werden, auch in der 11. Klasse ist das Fach natürlich schon vertreten und soll bestmögliche Grundlagen in Vorbereitung auf die Kursphase schaffen. 

Die Themen des Deutschunterrichts wechseln regelmäßig, doch gibt es in der Regel immer Platz für Freunde, und auch Nichtfreunde, der Phänomene der deutschen Sprache, ob sprachgeschichtlich oder aktuell, schließlich sollte jeder zum Beispiel wissen, was der unverständlich anmutende „Skrizler“ oder ein moderner „Lumpenwagen“ ist. Aus welchem Grund „dem Opa seine Uhr“ plötzlich nicht mehr falsch klingt, es aber eigentlich dennoch „Opas Uhr“ ist, wird aufgeklärt. Dass auch das Deutsche an mancher Stelle keine Chance zu haben scheint, dem digitalen Einfluss zu entwischen, beleuchten wir ebenso. 

Gelesen wird natürlich auch, das können klassische Dramen sein, an denen deutlich wird, wieso Deutschland als das Land der Dichter und Denker gilt, aber auch die moderne Lyrik will verstanden und nicht nur als ‚regellose moderne Kunst ohne Inhalt‘ abgestempelt werden. Allen, denen das noch nicht genug ist, seien wir wärmstens empfohlen, denn über das Sprechen und Lesen hinaus wird bei uns in Szene gesetzt, stumm veranschaulicht, modern ‚explainitied‘ oder auch gezeichnet. Alles, was mit Literatur gemacht werden darf, machen wir, Hauptsache sie wird verstanden und nicht (mehr?!) verabscheut, alles, was zum Verständnis literarischer Strömungen gehört, pflanzen wir in die Köpfe – und das gelingt. 


RAHEL-HIRSCH-SCHULE

Oberstufenzentrum

für Medizin und Gesundheit

 

Peter-Weiss-Gasse 8

12627 Berlin

 

Telefon 99 28 90 -30

Telefon 99 28 90 -33

Fax 99 28 90 -59

info@rahel-hirsch.schule

www.rahel-hirsch-schule.de

Sekretariat Raum 005:

täglich von 8 - 15 Uhr

 

Anmeldezeiten für die Berufsschule

MFA und ZFA

täglich von 8 - 12 Uhr

 

Bibliothek:

täglich von 9.15 - 15.30 Uhr