medizinische/r Fachangestellte/r (mFA)

Aufgaben

Als Medizinische/r Fachangestellte/r (MFA) sind Sie die Schnittstelle zwischen Arzt und Patient. Sie managen den Praxisbetrieb mit unterschiedlichen Aufgaben im Medizin- und Verwaltungsbereich.

 

So empfangen Sie die Patienten, betreuen Sie während oder nach der Behandlung, geben Rezepte aus, informieren über gesunde Lebensweise oder Vorsorgemaßnahmen. Außerdem bereiten sie Injektionen (Spritzen) oder Blutentnahmen vor, legen Verbände an, assistieren bei kleineren chirurgischen Eingriffen und sorgen für die Umsetzung des Hygieneplans.

 

Im Praxisalltag fallen auch viele Verwaltungsarbeiten an, Schriftverkehr, Terminplanung, Materialbestellung und die Abrechnung mit der Kassenärztlichen Vereinigung sind nur einige Beispiele.

 

Während Ihrer dreijährigen Ausbildung sind Sie an zwei Tagen in der Berufsschule, die übrige Zeit zur praktischen Ausbildung in Ihrer Arztpraxis.

 



Schule

In der Berufsschule wird in Lernfeldern unterrichtet. Das bedeutet, dass medizinische und verwaltungstechnische Inhalte miteinander verknüpft werden. Außerdem haben Sie Unterricht in Deutsch, Wirtschafts- und Sozialkunde, Sport und Englisch.

 

Wenn Sie die Fachhochschulreife oder ein Abitur haben, können Sie bei guten Leistungen die Ausbildungszeit in der Regel um ein halbes oder ganzes Jahr verkürzen.

 

Wenn Sie Medizinische/r oder Zahnmedizinische/r Fachangestellter werden wollen, ist kein bestimmter schulischer Abschluss Voraussetzung.

 

Die Bewerbung für einen Ausbildungsplatz richten Sie bitte ausschließlich an eine Arztpraxis. Wenn Sie eine Praxis gefunden haben, die Sie als Auszubildende/n einstellt, werden Sie unserem OSZ automatisch zugeordnet. Das hängt davon ab, wo Sie wohnen. Unser OSZ ist für folgende Bezirke/Stadtteile zuständig:

 

Adlershof - Blankenburg - Britz - Buckow - Friedrichshain - Hellersdorf - Hohenschönhausen - Karow - Köpenick - Kreuzberg - Lichtenberg - Lichtenrade - Marienfelde - Marzahn - Neukölln - Oberschöneweide - Rudow - Tempelhof - Treptow - Weißensee



Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt in der Schulzeit täglich von 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr im Sekretariat.

 

Sie müssen in dieser Zeit persönlich erscheinen und folgende Unterlagen mitbringen bzw. Informationen bereithalten:

 

  • Ihren Ausbildungsvertrag oder eine Bescheinigung vom Ausbilder über die Einstellung mit Angabe des Ausbildungsbeginns,
  • an welchen Tagen Sie zur Berufsschule gehen sollen und
  • Ihren Aufenthaltsstatus, wenn Sie keinen deutschen Pass haben.

RAHEL-HIRSCH-SCHULE

Oberstufenzentrum

Medizin/Gesundheit

 

Peter-Weiss-Gasse 8

12627 Berlin

 

Telefon 99 28 90 -30

Telefon 99 28 90 -33

Fax 99 28 90 -59

info@rahel-hirsch.schule

www.rahel-hirsch-schule.de

Sekretariat Raum 005:

täglich von 8 - 15 Uhr

 

Anmeldezeiten für die Berufsschule

MFA und ZFA

täglich von 8 - 12 Uhr

 

Bibliothek:

täglich von 9.15 - 15.30 Uhr