Fachoberschule

Voraussetzungen

Die Aufnahme setzt einen Mittleren Schulabschluss (Realschulabschluss) voraus. Die Notensumme der Fächer Deutsch, Mathematik und Englisch der Jahrgangsnoten darf dabei nicht größer als 10 sein (z. B. 3+3+4).

Grundsätzlich sollte das einundzwanzigste Lebensjahr nicht vollendet sein (Stichtag 1. August). Zusätzlich muss  am ersten Schultag die schriftliche Zusage über einen Praktikumsplatz vorliegen.



Organisation

 Im ersten Schulhalbjahr wird an drei Unterrichtstagen 19 Stunden unterrichtet und an zwei Tagen eine Praktikumsstelle aufgesucht. Im zweiten Schulhalbjahr wird an zwei Unterrichtstagen 13 Stunden unterrichtet und an drei Tagen eine Praktikumsstelle aufgesucht. Das Praktikum soll sich auf medizinische Bereiche und auf einige kaufmännische Bereiche erstrecken. In der Jahrgangsstufe 12 findet der Unterricht in Vollzeitform an fünf Tagen statt.

 

Als Praktikumsstellen für die Fachoberschule Gesundheit II für das erste und zweite Semester kommen folgende medizinische Einrichtungen in Betracht:

  • Arztpraxen und Zahnarztpraxen
  • Physiotherapie- und Ergotherapiepraxen
  • Krankenhäuser und Kureinrichtungen
  • Senioren- und Pflegeheime
  • Pflegedienste und Sozialstationen
  • Behinderteneinrichtungen (keine Werkstätten)
  • Krankenkassen
  • Apotheken
  • Für unsere Bildungsrichtung nicht geeignet sind:
  • Kindereinrichtungen
  • Sporteinrichtungen


Bewerbung

Anmeldungen müssen spätestens bis zum * in der Schule vorliegen (Ausschlussfrist). Bitte keine Bewerbungsmappe!

Erforderliche Nachweise:

  • formloser Aufnahmeantrag ( kann hier über das Druckersymbol ausgedruckt werden)
  • tabellarischer Lebenslauf
  • zwei Lichtbilder neueren Datums
  • die Kopie Originalzeugnisse über die geforderte Vorbildung (siehe Aufnahmebedingungen)
  • ein Gesundheitszeugnis und die Zusage der Stelle bei der das Praktikum durchgeführt werden soll, kann nachgereicht werden, wenn unsere Zusage zur Aufnahme eingeht
  • Erklärung, ob und gegebenenfalls wann schon einmal eine Fachoberschule besucht wurde

Übersteigt die Anzahl der Bewerberinnen oder Bewerber mit Berliner Wohnsitz, die die Aufnahmevoraussetzungen erfüllen, die Zahl der vorhandenen Schulplätze, so wird nach § 57 SchulG entschieden.

 

*(Datum liegt noch nicht vor)



Probezeit

Die Aufnahme in die Fachoberschule Gesundheit erfolgt zunächst auf Probe. Die Probezeit beträgt ein halbes Jahr. Wird die Probezeit nicht bestanden, muss die Fachoberschule anschließend verlassen werden.

Eine erneute Aufnahme in die Fachoberschule ist grundsätzlich nicht möglich.

 

Die Probezeit ist grundsätzlich nicht bestanden

  • bei Minderleistungen (1 bis 4 Punkte) in drei Fächern
  • bei Minderleistungen in zwei Fächern ohne Ausgleichsmöglichkeit (gut und sehr gute Leistungen in einem Fach oder befriedigende Leistungen in zwei Fächern)
  • bei 0 Punkten in einem Fach
  • keine erfolgreiche Teilnahme am Praktikum


Praktikum und Berichte

Umfangreiche Informationen finden Sie, indem Sie auf den Button klicken.



Fehlzeiten und Sonstiges

Wird das Praktikum während eines Semesters an mehr als drei Tagen unentschuldigt versäumt, ist das Praktikum grundsätzlich nicht bestanden. Entschuldigte Fehltage müssen in den Schulferien nachgeholt werden.

Für Fehlzeiten gilt folgende Regelung:

  • die Praktikumsstelle ist umgehend, d. h. zu Beginn des ersten Fehltages telefonisch zu unterrichten.
  • Innerhalb einer Woche hat der Schüler eine schriftliche Mitteilung an die Schule über den Grund der Fehlzeit zu übermitteln.
  • Bei Erkrankungen von mehr als drei Arbeitstagen ist spätestens am vierten Arbeitstag ein ärztliches Attest über die Arbeitsunfähigkeit der Schule zu schicken.

Selbstverständlich ist, dass sich die Praktikanten an die Hausordnung in den Betrieben halten und der Schweigepflicht unterliegen.

Ein Entgelt darf durch die Praktikanten nicht gefordert werden.


RAHEL-HIRSCH-SCHULE

Oberstufenzentrum

für Medizin und Gesundheit

 

Peter-Weiss-Gasse 8

12627 Berlin

 

Telefon 99 28 90 -30

Telefon 99 28 90 -33

Fax 99 28 90 -59

info@rahel-hirsch.schule

www.rahel-hirsch-schule.de

Sekretariat Raum 005:

täglich von 8 - 15 Uhr

 

Anmeldezeiten für die Berufsschule

MFA und ZFA

täglich von 8 - 12 Uhr

 

Bibliothek:

täglich von 9.15 - 15.30 Uhr